Reisen

Coast to Coast (127) - Dies war der Spaziergang durch Chinatown Chinatown in New York

Pin
Send
Share
Send
Send


Chinatown in Manhattan in New York

An diesem Tag von New York herumlaufen, in denen wir besucht haben Greenwich Village und Little Italy, jetzt sind wir dran die zu besuchen Chinatown.

Wie andere Stadtteile genanntChinatown in derVereinigten StaatenManhattan ist eine ethnische Enklave mit einer großen Anzahl chinesischer Einwanderer. Sie haben wirklich das Gefühl, wegen der Umwelt, der Kinos, der Produkte und der Früchte in China zu sein.

Die einzige große Grünfläche, die Sie in finden Chinatown ist parkenColumbus, und als wir vorbeikamen, nahmen wir an, dass es ein Samstagspark war, der komplett voll war ... natürlich mit Chinesen!

Auf der einen Seite waren Leute unterwegs Tai Chi;An vielen Tischen, die sie im Park verteilt hatten, spielten sie Majong und andere für uns unverständliche Brettspiele. Fast jeder aß chinesisches Essen mit seinen Stäbchen und außerdem gab es viele chinesische Imbissstände. Wir wussten nicht, ob das jeden Tag der Fall war, nur an Samstagen, oder dass sie einen Feiertag feierten.


Chinatown in Manhattan in New York

Chinatown Es galt als die gefährlichste Gegend in New York, und die meisten Jobs sind unterdurchschnittlich, die Gehälter liegen unter dem gesetzlichen Mindestgehalt. Um die Zahlung von Steuern zu vermeiden, werden Transaktionen in bar durchgeführt.

Diese Art der Wirtschaft beschäftigt viele Zuwanderer, die aufgrund von Sprachproblemen keinen Zugang zu besseren Arbeitsplätzen haben. Dieses System zog die Modebranche an, ihre Fabriken in der Region zu installieren Chinatown. Es gibt auch eine wichtige Aktivität im Tourismus- und Gaststättensektor.

Chinesische Läden berühren alle Branchen, von Lebensmitteln über Schmuck bis hin zu Haushaltsgeräten, Elektronik und Eisenwaren. Es gibt auch viele chinesische Banken und die Nachbarschaft ist voll von Straßenhändlern, die Nachahmungen von Parfums, Uhren und Geldbörsen anbieten.

Als die Einwanderungsrate in die Vereinigten Staaten in den 1970er Jahren anstieg, stieg die Bevölkerung von Chinatown erhöht und überschritten die Möglichkeiten der Nachbarschaft, so dass die meisten Einwanderer in die nördlichen Nachbarschaften gingen, wie z Wenig italien.

Im Gegensatz zu den meisten chinesischen Vierteln, Chinatown Es ist sowohl ein Wohnviertel als auch ein Gewerbegebiet mit einer geschätzten Bevölkerung von etwa 200.000 Einwohnern, obwohl einige behaupten, dass es 35.000 Einwohner erreicht.


Grand Central Terminal Bahnhof in New York

Nachdem wir einen großen Teil des Viertels erkundet haben, fahren wir mit der U-Bahn zum Hauptbahnhof in New York, bekannt als Grand Central Terminal.

Befindet sich zwischen dem 42nd Street und diePark Avenue In Middle Manhattan ist es der größte Bahnhof der Welt, gemessen an der Anzahl der Bahnsteige: 44, mit 67 Gleisen auf zwei Ebenen, beide unterirdisch.

Nach einer tiefgreifenden Restaurierung ist heute der Grand Central Es hat sich von einem Ort der Zwangspassage zu einem Rastplatz entwickelt, in dem Sie in einem der vielen Restaurants, die sich in der unteren Etage befinden, einkaufen oder essen können. Seine Lobby, die Haupthalleist die größte der Welt und wird täglich von mehr als 500.000 Menschen besucht.


Waffenskulptur vor den Vereinten Nationen in New York

Zu Fuß machten wir uns auf den Weg Gebäude der Vereinten Nationen, die wir von außen gesehen haben, als wir uns bewusst wurden, dass dort viele Weltordnungsentscheidungen getroffen werden, sicherlich weniger als gewünscht. Am Eingang befindet sich die berühmte, ziemlich große Statue einer Waffe, auf der sich die Kanone wie ein Knoten zusammengerollt hat.

Bereits müde gingen wir in Richtung des Hotels, das ein paar Blocks weiter war. Wir gehen vorbei Chrysler Building Früher berühmt für seine Kuppel von Art Deco Wir haben von unten fotografiert.

Nachdem wir mehrere Alleen überquert haben, kommen wir zu Broadway und Times Square, wo wir auf einer Terrasse sitzen, die sich in der toten Zone befindet, die von der diagonalen Kreuzung verlassen wurde Broadway mit dem 6th Avenue.

Von dort zum Hotel, dann früh in einem hinduistischen Restaurant zu Abend essen, denn am nächsten Tag machen wir früh eine Tour durch Harlem und eine Evangeliumsmesse besuchen In einer Kirche in dieser Nachbarschaft.


Chrysler-Gebäude in Manhattan in New York

VERGESSEN SIE IHRE REISEVERSICHERUNG NICHT

Organisieren Sie Ihre Reise in die Vereinigten Staaten? Geh nicht ohne Mieten Sie zuerst Ihre Reiseversicherungund hier wir erklären warum. Wenn Sie ihn bei uns einstellen, haben Sie eine 5% Rabatt.

NÜTZLICHE DIENSTLEISTUNGEN für Ihre REISE

<>

Pin
Send
Share
Send
Send