Reisen

Coast to Coast (14) - Dies ist der Museumsbesuch der National Mall of Washington

Pin
Send
Share
Send
Send


Blick vom Capitol auf die National Mall of Washington - Foto: Salvador Samaranc

An unserem dritten Tag in Washingtonwährend derReise von Küste zu Küste durch die USA und KanadaWir fuhren um 8.30 Uhr vom Hotel ab.

Wir sind zum Hauptbahnhof der Bahnen gefahren, dem Union Station, wo wir das Auto in einem angeschlossenen Parkhaus stehen ließen. Vom letzten Stock des Parkplatzes haben wir einen tollen Panoramablick auf Washington.

Wir nutzen die Gelegenheit, um einen Spaziergang durch die Stadt zu machen Union Station, ein sehr stattliches Gebäude, wie alles in dieser Stadt, nüchtern, elegant, das nicht wirklich wie ein Bahnhof aussieht.

Wir schlendern auch durch seine riesigen Food Court, eine Gegend mit vielen Geschäften.


Museum des indianischen Volkes in Washington - Foto: Salvador Samaranch

Wir sind die Strecke bis zum ... gelaufen Kapitol,aber es war alles sehr geschlossen und ohne Warteschlangen von Leuten, um es zu besuchen. Zweifellos muss etwas passieren, denn es war ein Tag, an dem das Gebäude für die Öffentlichkeit zugänglich sein sollte.

Wie auch immer, wir fragen die Polizei des Gebiets nicht nach dem Grund für die Schließung, also entscheiden wir uns für eine vollständige Umdrehung des symbolträchtigen Gebäudes, besuchen dessen Gärten und steigen die Stufen hinauf, um die Aussicht auf die große Allee des zu bewundern National Mallmit ihm Lincoln Memorial am entgegengesetzten Ende.

National Mall Museum

Vorbeigehen National Mall wir kommen zu ihm Museum der amerikanischen Indianer (Museum of American Indian), die wir zu besuchen beschlossen. Es ist ein großes Museum, in einem sehr gut gestalteten Originalgebäude.

Zeigen Sie die Geschichte der indischen Nation (Ureinwohner) des gesamten amerikanischen Kontinents, Nord und Süd: seine Universen, verschiedene Völker, Leben und die Rückkehr zum Ursprungsort.


Washington Nationales Luft- und Raumfahrtmuseum - Foto: Salvador Samaranc

Beim Verlassen machten wir uns auf den Weg zum angrenzenden Museum, dem Nationales Luft- und Raumfahrtmuseummit dem Ziel, das zu sehen Apollo Schiffe Es gelang ihnen, vom Mond zu kommen und zu gehen. Genial! Aus heutiger Sicht der Technik sind diese Apollos eher wie Columbus reist als zu den aktuellen Flugzeugen.

Der Besuch der Museen von heute (Indianerund Luft & Raum) könnte die Extreme der amerikanischen Geschichte widerspiegeln.

Neuer Spaziergang durch das Fantastische National Mall zurück zum Union Stationwo wir beschlossen, in der essen Dubliner, Irish Pub neben dem Bahnhofsgebäude. Wir nehmen welche Sie malen Kilkenny !! Sehr gut !!, und wir haben sehr gut gegessen.

Nachdem wir das Auto abgeholt hatten, gingen wir nach draußen, und ohne aus dem Fahrzeug auszusteigen, um das zu besichtigen Jefferson Memorialbefindet sich neben Potomac, ein Gebäude ähnlich dem von Lincoln Memorial, obwohl von kleineren Abmessungen.

Und an diesem Punkt beenden wir unsere Washington besuchenund um 18 uhr waren wir schon im hotel. Es war ein sehr heißer und leicht bewölkter Tag und Aurora ist schon besser kalt. Bravo !!

LADE das EBOOK BOOK von der STRASSENREISE COSTA nach COSTA HERUNTER

Neben der Möglichkeit, die verschiedenen Etappen der Reise von Küste zu Küste durch die USA und Kanada im Blog zu verfolgen, haben Sie die Möglichkeit, alle Informationen in einem einzigen Dokument zusammenzufassen.

Laden Sie dazu die ebook book “18118 kilometer durch die vereinigten staaten und kanada”.

NÜTZLICHE DIENSTLEISTUNGEN für Ihre REISE

<>

Video: Washington . - City Video Guide (August 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send