Reisen

Von Küste zu Küste (13) - Besuchen Sie Georgetown und den Arlington Cemetery in Washington

Pin
Send
Share
Send
Send


Grab des unbekannten Soldaten auf dem Arlington Cemetery in Washington - Foto: Salvador Samaranch

Heute ist Sonntag und wir beginnen unseren zweiten Tag in Washington DCin unserer Reise von Küste zu Küste durch die USA und Kanada.

Wir verließen das Hotel früh um 8.30 Uhr und machten uns auf den Weg Georgetown, Bevölkerung in der Nähe von Washington DC.

Der Weg vom Hotel führte über verkehrsarme Straßen. Wir stellen uns vor, dass es festlich ist und einen wunderschönen Park durchquert. Rock Creek Park, wo viele Menschen Sport treiben oder spazieren gehen.

Georgetown Es ist eine Universitätsstadt, von der die Bevölkerung vorher getrennt war Washington DC, aber derzeit von der Hauptstadt aufgenommen. Das Hotel liegt am Ufer des Potomachat einen kleinen Hafen, den Washington Harbormit Kanus und einer Yacht.


Kennedy-Grab auf dem Arlington Cemetery in Washington - Foto: Salvador Samaranch

Die Wisconsin Avenue Es ist ein angenehmer Ort zum Spazierengehen, wo es viele Geschäfte gibt, obwohl sie heute sonntags geschlossen waren. Wir sind durch diese Allee, durch den Hafen und durch den Universitätscampus gegangen, was uns an europäische Universitäten erinnert, wie zOxford.

Als nächstes haben wir die besucht Arlington Friedhofauf der anderen Seite von Potomac, wo wir einen langen Spaziergang von etwa drei Stunden gemacht haben!

In Arlington wir haben die besucht Grab von JFKmit der ewigen Flamme, wo sie auch begraben ist Jacqueline Bouvier Kennedy Onassis (Dies wird durch die Platte seines Grabes angezeigt). Es gibt auch ein Baby, einen Sohn der Vorgänger, der in Kürze lebte.


Arlington Cemetery in Washington - Foto: Salvador Samaranch

Von diesem auf einem Hügel gelegenen Ort aus können Sie einen großen Teil der Stadt sehen Washington DCunter Beobachtung der Lincoln Memorialdie Obelisk, und sogar die Kapitol.

Wir haben auch das besucht Grab des unbekannten Soldaten wo siehst du die inschriftHier liegen die Überreste eines amerikanischen Soldaten, der nur Gott bekannt ist, mit Ehre und Ruhm". Um 11 Uhr konnten wir an der Zeremonie teilnehmen Wachablösung.

Dann haben wir das besucht Arlington Haus, Gebäude mit einer großen Geschichte hinter den Mauern.


Arlington Cemetery in Washington - Foto: Salvador Samaranch

Auf einer grünen Wiese, sehr, sehr vorsichtig, befinden sich unzählige Gräber mit einem christlichen Kreuz aus weißem Marmor. Es gibt auch andere mit der Davidstern und andere mit muslimischer Symbolik. Es beeindruckt wirklich und man schrumpft ein wenig in diese Umgebung, was an etwas erinnert Normandie Friedhöfe.

Nachdem wir das Auto abgeholt hatten, waren wir auf dem Parkplatz des Friedhof von Arlington, Wir sind in Richtung Stadtzentrum gefahren. Nach mehr als 45 Minuten Runden konnten wir es einparken Constitution Avenue, ganz in der Nähe des Obelisken. Als Sonntag ist das Parken auf der Straße kostenlos, daher haben wir ein bisschen gebraucht, um ein Loch zu finden.

Wir haben für ein paar Stunden besucht Amerikanisches Holocaust Museum, immer überwältigend, immer traurig, immer notwendig, sich zu erinnern. Wichtig für kommende Generationen.


Obelisk Washington Memorial in der National Mall - Foto: Salvador Samaranc

VERGESSEN SIE IHRE REISEVERSICHERUNG NICHT

Organisieren Sie Ihre Reise in die Vereinigten Staaten? Geh nicht ohne Mieten Sie zuerst Ihre Reiseversicherungund hier wir erklären warum. Wenn Sie ihn bei uns einstellen, haben Sie eine 5% Rabatt.

Als nächstes haben wir das angesprochen Obeliskbekannt als Washington Memorial, die neben dem Museum ist. Vollgepackt mit amerikanischen Flaggen können Sie von dort aus zum einen die Kapitol einerseits und andererseits Lincoln MemorialMit all den grünen Feldern als Teppich, dem Gefühl der Größe, der Breite.

Endlich zum Auto und zum Hotel. Der Tag war sehr heiß, obwohl ideal für Besichtigungen und Spaziergänge. Die leistungsstarke Klimatisierung von Räumlichkeiten und Museen ist die Ursache für die Verstopfung von Aurora.

LADE das EBOOK BOOK von der STRASSENREISE COSTA nach COSTA HERUNTER

Neben der Möglichkeit, die verschiedenen Phasen des Blogs zu verfolgen Autoreise Wenn Sie von Küste zu Küste durch die USA und Kanada reisen, haben Sie die Möglichkeit, alle Informationen in einem einzigen Dokument zusammenzufassen. Laden Sie dazu die ebook book “18118 kilometer durch die vereinigten staaten und kanada”.

NÜTZLICHE DIENSTLEISTUNGEN für Ihre REISE

<>

Pin
Send
Share
Send
Send